ABBA hallo!
unplugged meets electronic
Musik von Tina Turner, Queen und Supertramp bis Piazolla und ABBA
  1. Managing Director
  2. Managing Director
  3. Managing Director
  4. Managing Director
!ABBA hallo
unplugged meets electronic
ABBA hallo! TrioLogic bringt erstmals auf eine einzigartige Weise den puren Klang akustischer Instrumente mit dem Synthetischen auf einen Nenner.
Kennen Sie die Momente, ein Song erklingt und man wünscht sich entweder, dass einfach mal alle für 3 Minuten still sind, damit man ungestört zuhören und träumen kann - oder man hat beim ersten Ton den unaufhaltsamen Drang voll aufzudrehen, lautstark mitzusingen oder zu tanzen? "ABBA hallo! unplugged meets electronic" lässt Sie einen ganzen Abend lang träumen und "tanzen" zugleich. 
Genießen  Sie im ersten Konzertteil, den reinen, "klassischen" Klavier-, Violoncello- und Saxophon Klang bei Titel wie Tina Turners SIMPLY THE BEST oder SOUND OF SILENCE und staunen Sie nach der Pause über die elektronischen Möglichkeiten der Klangbearbeitung in Form von jazz flute-beatboxing, E-Cello und Keyboard mit und ohne  Einspielungen.

Katrin Banhierl, Violoncello
Dirko Juchem, Saxophon & Querflöte
Michael Gundlach, Klavier & Akkordeon 
Hörbeispiele & Programm

unplugged- Teil

electronic-Teil